Datenschutzerklärung

Edwards Lifesciences-Datenschutzerklärung

(Überarbeitet am 14. Juli 2021)

Edwards Lifesciences Corporation, Edwards Lifesciences LLC und die mit ihnen verbundenen Unternehmen (zusammenfassend “Edwards Lifesciences”, “unser” oder “wir”) sind sich der Bedeutung des Online-Datenschutzes bewusst und verpflichten sich, die Privatsphäre und die Wahlmöglichkeiten unserer Online-Besucher und anderer Personen, deren persönliche Daten wir erhalten, zu schützen. Diese Datenschutzerklärung beschreibt unsere Richtlinien und Praktiken zur Erfassung, Verwendung und Speicherung von Informationen auf “www.edwards.com” oder jeder anderen Website, die uns gehört, von uns betrieben oder kontrolliert wird (“Sites”), und gilt auch für personenbezogene Daten, die wir auf andere Weise als über die Sites erhalten und verarbeiten (z. B. personenbezogene Daten über unsere Kunden, Endbenutzer, Verkäufer oder Dienstleister im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit).

Bitte beachten Sie, dass unsere Websites Links zu anderen Websites enthalten können, die Eigentum Dritter sind oder von Dritten kontrolliert werden. Diese Datenschutzerklärung gilt nur für die Websites von Edwards Lifesciences. Wir haben keine Kontrolle über den Inhalt von Websites Dritter und können keine Verantwortung für die Datenschutzpraktiken von Websites übernehmen, die nicht von uns kontrolliert werden. Sie werden benachrichtigt, wenn ein Link Sie zu einer Website führt, die nicht zu Edwards Lifesciences gehört oder von Edwards Lifesciences kontrolliert wird, und wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien der Websites Dritter zu lesen.

Klicken Sie auf einen der nachstehenden Links, um den entsprechenden Bereich dieser Datenschutzerklärung aufzurufen, oder scrollen Sie weiter nach unten, um diese Datenschutzerklärung in ihrer Gesamtheit zu lesen.

Informationen, die wir auf unseren Websites sammeln

Wir haben unsere Websites so gestaltet, dass Besucher auf der Website navigieren und den Inhalt der Website ansehen können, ohne uns persönliche Daten mit Ausnahme der IP-Adresse zu übermitteln. In diesem Abschnitt werden die Informationen beschrieben, die die Besucher zur Verfügung stellen können, sowie unsere Praktiken für die automatische Erfassung und Nutzung der IP-Adresse und anderer nicht personenbezogener Daten sowie die Navigation eines Besuchers auf den Websites.

Zustimmung zur Verarbeitung in den USA und anderswo

Edwards Lifesciences ist eine globale Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Irvine, Kalifornien in den Vereinigten Staaten. Viele unserer IT- und anderen Funktionen werden zentral von Edwards Lifesciences LLC in den Vereinigten Staaten verwaltet, und Ihre Daten können zur Verarbeitung oder Speicherung in ein anderes Land als das Land Ihres Wohnsitzes übermittelt werden, und sie können auch an Dritte weitergegeben werden, die von uns beauftragt wurden, Dienstleistungen wie Website-Hosting, Datenbankmanagement oder Analysen zu erbringen. Durch die Nutzung der Websites stimmen Sie diesen Übertragungen zu. In den Fällen, in denen die GDPR / UK GDPR Anwendung findet, werden Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission (gemäß dem Beschluss der Europäischen Kommission (CID (EU) 2021/914) übermittelt und verarbeitet.

Darüber hinaus haben wir Maßnahmen ergriffen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten gemäß den in dieser Richtlinie beschriebenen Standards geschützt bleiben, wo auch immer sie verarbeitet werden. Für Übermittlungen zwischen Unternehmen haben wir Vereinbarungen zwischen Unternehmen geschlossen, die die Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission umsetzen (gemäß dem Beschluss der Europäischen Kommission (CID (EU) 2021/914). Was Übermittlungen an Dritte betrifft, so stellen wir die Einhaltung der Anforderungen an grenzüberschreitende Übermittlungen durch die Standardvertragsklauseln und ggf. durch eine Einwilligung sicher. Bitte senden Sie uns eine E-Mail an privacy@edwards.com, wenn Sie ein Exemplar der Standardvertragsklauseln sehen möchten.

Von Ihnen bereitgestellte Informationen

Bei der Nutzung der Websites können Sie uns persönliche Daten zur Verfügung stellen, die Sie oder Ihre Familienangehörigen identifizieren. Zu den personenbezogenen Daten gehören der Name, die Post- oder E-Mail-Adresse, die Telefonnummer, Informationen über Ihre Gesundheit oder Ihren Gesundheitszustand sowie alle anderen Informationen, die es Edwards Lifesciences ermöglichen, Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren. Ein Patient, der eines der Produkte von Edwards Lifesciences erhalten hat, kann sich zum Beispiel dafür entscheiden, uns seine Erfahrungen mitzuteilen. Eine Person, die auf der Suche nach einem Arbeitsplatz ist, kann sich online um eine Stelle bewerben oder zusätzliche Informationen über Stellenangebote anfordern. Ein Angehöriger der Gesundheitsberufe könnte uns bitten, Informationen über eines oder mehrere unserer Produkte zu senden oder Informationen über einen bestimmten Patienten zu melden. Eine Wohltätigkeitsorganisation könnte um eine Spende bitten.

Darüber hinaus können einige Aspekte unserer Websites nur von zugelassenen Fachleuten des Gesundheitswesens genutzt werden, und für den Zugriff auf diese Teile der Websites sind möglicherweise persönliche Daten erforderlich, um die Registrierung und Überprüfung zu erleichtern.

In diesen Fällen bitten wir Sie um persönliche Informationen wie Ihren Namen, Ihre Post- oder E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer und möglicherweise Ihre ärztliche Approbationsnummer oder andere Informationen, um zu überprüfen, ob Sie berechtigt sind, bestimmte eingeschränkte Inhalte zu sehen oder sich für eine Veranstaltung anzumelden, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können. Unter bestimmten Umständen, wie z. B. im Falle eines unerwünschten Ereignisses mit einem unserer Produkte, kann es auch erforderlich sein, dass wir persönliche Informationen über Ihren Gesundheitszustand einholen, um die vorgeschriebene Berichterstattung an staatliche Aufsichtsbehörden zu ermöglichen. Angehörige der Gesundheitsberufe sollten sich vergewissern, dass sie die Zustimmung ihrer Patienten eingeholt haben (sofern erforderlich), bevor sie persönliche oder medizinische Informationen über ihre Patienten übermitteln.

Informationen, die wir automatisch sammeln

Um das Online-Erlebnis zu verbessern, erfassen wir routinemäßig die IP-Adresse und bestimmte nicht-personenbezogene Informationen über unsere Besucher und ihre Nutzung unserer Websites. Wir zeichnen zum Beispiel die IP-Adresse jedes Computers/Geräts auf, das sich auf unseren Seiten anmeldet. Mit dieser IP-Adresse können Sie nicht persönlich identifiziert werden, aber sie ermöglicht es uns, die Kommunikation mit Ihrem Computer/Gerät während Ihres Besuchs aufrechtzuerhalten. Sie ermöglicht es uns auch, das Land zu identifizieren, aus dem Sie uns besuchen, so dass wir Sie automatisch zu den Inhalten leiten können, die für Ihr Land geeignet sind.

Land.

Wir verwenden auch “Cookies”, das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer/Gerät gespeichert werden. Mit Hilfe von Cookies können wir Ihre Navigation auf den Websites sowie bestimmte Seiten oder Informationen, die Sie besuchen, identifizieren. Cookies ermöglichen es uns auch, Ihren Computer bzw. Ihr Gerät bei Ihrem nächsten Besuch zu identifizieren, damit wir Ihnen Informationen auf den Websites anzeigen können, die für Sie von besonderem Interesse sein könnten. Für Aspekte der Websites, die eine Registrierung erfordern, ermöglichen uns Cookies, Ihre Anmeldeinformationen zu speichern. Darüber hinaus beauftragen wir Dritte mit der Erbringung von Dienstleistungen für uns, und diese Dritten können ebenfalls Cookies auf Ihrem Computer platzieren. Sie können Werbung erhalten, die auf Informationen basiert, die sich auf Ihren Zugang zu und Ihre Nutzung der Sites und anderer Websites oder Online-Dienste auf einem Ihrer Geräte beziehen, sowie auf Informationen, die Sie von Dritten erhalten haben. Unsere Werbenetzwerkpartner platzieren oder erkennen ein eindeutiges Cookie in Ihrem Browser, einschließlich der Verwendung von Pixeln. Sie verwenden diese Technologien zusammen mit den Informationen, die sie über Ihre Online-Nutzung sammeln, auch, um Sie auf allen von Ihnen verwendeten Geräten zu erkennen, z. B. auf einem Mobiltelefon und einem Laptop.

Ihr Webbrowser ermöglicht es Ihnen, diese “Cookies” zu deaktivieren. Sie sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, dass einige Aspekte der Websites ohne Cookies möglicherweise nicht effizient funktionieren. Wo dies gesetzlich vorgeschrieben ist, weist Edwards durch ein auffälliges Banner auf unserer Website auf die Verwendung von Cookies hin. Cookies können mit Hilfe der in den meisten Web-Browsern eingebauten Funktionen ausdrücklich entfernt werden, und Sie können die Annahme von Cookies verweigern, indem Sie diese Einstellung in Ihrem Browser aktivieren. Sie können Ihren Webbrowser auch so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert, Sie um Erlaubnis bittet, diese zu akzeptieren, oder Cookies vollständig ablehnt.

Wir können auch Werbung auf den Websites von Dritten schalten. Diese Drittparteien können Informationen über die Nutzung der Website sowie Informationen über “Click-Throughs” von einer Werbung zu unseren Websites verfolgen. Dies hilft uns, die Wirksamkeit unserer Werbung zu verstehen. Diese Informationen sind nicht persönlich identifizierbar.

Informationen, die uns außerhalb der Websites zur Verfügung gestellt werden

Wir sind uns bewusst, dass wir persönliche Daten auch auf andere Weise als über unsere Websites erhalten können. Wir sammeln Informationen über unsere Kunden und potenziellen Kunden zum Zweck der Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen – wie z. B. Kontaktinformationen, Finanz-/Rechnungsinformationen und alle anderen Informationen, die uns im Rahmen der Geschäftsabwicklung zur Verfügung gestellt werden. Viele Ärzte teilen uns zum Beispiel mit, wenn eine bestimmte Klappe implantiert wurde, damit wir eine Datenbank mit den Patienten führen können, die eine Klappe mit einer bestimmten Seriennummer erhalten haben. Ärzte informieren uns auch über Beschwerden oder unerwünschte Ereignisse im Zusammenhang mit unseren Produkten und geben dabei möglicherweise versehentlich Informationen über den Gesundheitszustand des Patienten an. Stellenbewerber können Papierbewerbungen einreichen. Wir führen Aufzeichnungen über die Einkäufe unserer ärztlichen Kunden und über ihre Teilnahme an Fortbildungs- und anderen Veranstaltungen, die wir durchführen.

Wir sammeln auch Informationen von unseren Verkäufern, Lieferanten, Beratern, professionellen Beratern und anderen Dritten, um unser Geschäft zu verwalten und zu betreiben. So erfassen wir beispielsweise geschäftliche Kontaktinformationen, Finanzinformationen und andere Informationen, die erforderlich sind, um unsere Lieferanten und andere Geschäftspartner zu verpflichten und ihre Leistung zu bewerten.

Persönliche Daten werden von uns in gleicher Weise geschützt, unabhängig davon, ob wir sie über eine Website oder auf anderem Wege erhalten. Die nachstehenden Beschreibungen gelten für die von uns gesammelten oder erhaltenen personenbezogenen Daten, unabhängig davon, wie die Daten erhalten wurden.

Wie wir die von uns gesammelten Informationen verwenden

Wenn Sie sich entscheiden, uns personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, werden wir diese Informationen für eine Reihe von Zwecken verwenden:

  • Um auf Ihre spezielle Anfrage oder Ihren Antrag zu antworten und um Ihnen Informationen und Zugang zu Ressourcen zu geben, die Sie bei uns angefordert haben.
  • Zur Bereitstellung, zum Betrieb und zur Wartung der Websites;
  • Um die Navigation und den Inhalt unserer Websites, die Systemverwaltung und die Sicherheit zu verbessern; Um Transaktionen zu bearbeiten und abzuschließen;
  • Zur Verwaltung unserer Kundenbeziehungen, einschließlich der Beantwortung von Anfragen und Kommentaren sowie der Bereitstellung von Kundendienst und Support;
  • Zur Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen;
  • Zur Durchführung von Forschung und Entwicklung zur Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen;
  • Bewertung von Finanz-, Kredit- oder Versicherungsrisiken, die sich aus einer Beziehung oder einer künftigen Beziehung zu einem Kunden, Lieferanten, Händler oder Geschäftspartner ergeben;
  • Zur Erfüllung anderer legitimer Geschäftszwecke und anderer Zwecke, über die wir unsere Nutzer und Kunden informieren werden.

Wenn Sie eine unserer Einrichtungen besuchen, erfassen wir darüber hinaus im Rahmen unserer Besucherverwaltung bestimmte begrenzte personenbezogene Daten, darunter Ihren Namen, Ihre Kontaktdaten, den Namen Ihres Gastgebers, Ihr Foto und Ihr Kfz-Kennzeichen, um die Gesundheit und Sicherheit aller Personen zu schützen, die unsere Einrichtungen besuchen und dort arbeiten. An bestimmten Standorten können wir Videoüberwachungsanlagen einsetzen, die Aufnahmen zu Sicherheitszwecken machen. Als Reaktion auf das Coronavirus COVID-19 bitten wir Sie möglicherweise auch um Angaben zu Ihrem Impfstatus oder um andere Informationen, die von den örtlichen Gesundheitsbehörden verlangt werden.

Wir werden Ihnen auch die Möglichkeit geben, uns mitzuteilen, ob wir Ihre persönlichen Daten verwenden dürfen, um Ihnen weitere Informationen über Produkte, Aktivitäten oder Möglichkeiten von Edwards Lifesciences zuzusenden. Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt diese Mitteilungen abbestellen möchten, können Sie dies mit diesem Formular tun.

Edwards Lifesciences verkauft keine persönlichen Daten an Dritte oder stellt sie diesen für deren Marketingzwecke zur Verfügung.

Wir können die gerätebezogenen und analytischen Informationen, die wir und unsere Partner sammeln (über die IP-Adresse Ihres Computers/Geräts und durch die Verwendung von Cookies), bei Ihren zukünftigen Besuchen verwenden. Diese Informationen ermöglichen es uns, Sie zu bestimmten Inhalten auf den Websites zu leiten, die für Sie von Interesse sein könnten, und uns bei Ihrem nächsten Besuch an Ihren Computer/Ihr Gerät zu erinnern. Wenn Sie mehrere Edwards Lifesciences-Websites besuchen, können wir die Informationen über Ihre Besuche zusammenfassen, um die Nutzung unserer Websites besser zu verstehen.

Wir können diese gerätebezogenen und analytischen Informationen, die wir sammeln, auch zusammenfassen, was uns hilft, unsere Websites zu verbessern, indem wir das Interesse an den verschiedenen Website-Inhalten beobachten und verstehen, wie unsere Besucher auf den Websites navigieren. Diese Informationen können uns auch bei der Diagnose von Problemen mit unseren Websites helfen.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, uns persönliche Daten zu übermitteln, können wir diese Daten mit der IP-Adresse und den über Cookies gesammelten nicht-personenbezogenen Daten kombinieren, um Ihre spezifischen Interessen zu verstehen und Ihnen relevante Informationen zu liefern.

Weitergabe von Informationen an Dritte

Edwards Lifesciences gibt die von unseren Websites gesammelten Informationen nicht routinemäßig an Dritte weiter. Wir haben Dritte, die Dienstleistungen für uns erbringen (Dienstleister), und diese Dienstleister haben sich verpflichtet, die Privatsphäre und die Sicherheit aller persönlichen Daten, die sie von uns erhalten, zu wahren. Darüber hinaus können wir, sofern gesetzlich vorgeschrieben, Ihre Zustimmung zur Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte einholen.

Wenn ein Dritter eines unserer Gruppenmitglieder oder deren Vermögenswerte kauft, können wir im Zusammenhang mit dem Verkauf Informationen an diesen Dritten weitergeben. Wir werden dem Dritten deutlich machen, dass er personenbezogene Daten, die er von uns erhält, nur für die Zwecke verwenden darf, für die sie ursprünglich vorgesehen waren.

In einigen Fällen können wir per Gesetz, Vorladung oder Gerichtsbeschluss zur Offenlegung von Informationen verpflichtet sein. Wenn Sie beispielsweise eine Website nutzen, um eine unerwünschte Produkterfahrung zu melden, sind wir möglicherweise verpflichtet, diese Informationen an die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) oder an ähnliche Aufsichtsbehörden in anderen Ländern zu melden.

Ihre Entscheidungen zum Datenschutz

Bei der Nutzung der Websites haben Sie die Möglichkeit, über die von uns erhaltenen Daten und deren Verwendung zu entscheiden.

Do Not Track-Signale/Online-Tracking. Einige Webbrowser können so eingestellt sein, dass sie ein “Do Not Track”-Signal (DNT) an die von Ihnen besuchten Websites senden. Dieses Signal weist die Website an, keine Informationen über Ihre Aktivitäten auf verschiedenen Websites zu sammeln. Wir reagieren derzeit nicht auf DNT-Signale.

Wenn Sie mehr als eine Edwards-Site besuchen, verfolgen wir Ihre Aktivitäten auf allen von Edwards betriebenen Websites, damit wir Ihre Erfahrungen mit Edwards insgesamt verbessern können.

Erhalt von Informationen über Edwards. Wenn Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, werden Sie möglicherweise gefragt, ob Sie sich für künftige Mitteilungen anmelden möchten. Wenn Sie sich dafür entscheiden, können wir Ihnen von Zeit zu Zeit Informationen über Produkte oder Dienstleistungen zusenden. Auch wenn Sie Edwards die Zusendung zusätzlicher Informationen gestatten, können Sie Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie dieses Formular ausfüllen oder die Anweisungen in jeder E-Mail-Kommunikation befolgen, die wir Ihnen zusenden.

Cookies. Wie bereits erwähnt, können Sie mit den Einstellungen Ihres Webbrowsers und unserem Cookie-Banner alle Cookies ablehnen. Bitte beachten Sie, dass die Funktionen der Website möglicherweise nicht gut funktionieren, wenn Sie sich dafür entscheiden, dies zu tun.

Berichtigung oder Änderung Ihrer persönlichen Daten. Wenn Sie Ihre persönlichen Daten, die Sie uns zuvor mitgeteilt haben, aktualisieren oder korrigieren möchten, füllen Sie bitte dieses Formular aus.

Löschung Ihrer persönlichen Daten. Sie können Edwards Lifesciences auffordern, Ihre persönlichen Daten zu löschen, indem Sie dieses Formular ausfüllen. Edwards Lifesciences wird alle wirtschaftlich vertretbaren Anstrengungen unternehmen, um Ihre persönlichen Daten zu identifizieren und zu löschen, es sei denn, dies ist uns gesetzlich untersagt. Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der Tatsache, dass Daten an mehreren Orten gespeichert sein können, nicht immer möglich ist, jeden Ort zu identifizieren, an dem Ihre Daten gespeichert sind, und dass sie in einigen Fällen in einem nicht löschbaren Format vorliegen können.

Datenschutzrechte – Einwohner Kaliforniens

Einwohner von Kalifornien haben nach dem kalifornischen Gesetz zum Schutz der Privatsphäre von Verbrauchern unter Umständen besondere Rechte:

  • Sie haben das Recht zu erfahren, welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben, welche Kategorien von Quellen diese Daten enthalten, zu welchem Zweck die Daten gesammelt wurden, welche Offenlegungen zu Geschäftszwecken erfolgt sind und an welche Kategorien von Dritten die Daten weitergegeben wurden.
  • Das Recht auf Kopien der personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben.
  • Das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, wobei das Gesetz mehrere Fälle nennt, in denen Sie keinen Anspruch auf Löschung haben.
  • Das Recht zu erfahren, welche Daten verkauft wurden, und dem Verkauf Ihrer persönlichen Daten zu widersprechen. Bitte beachten Sie, dass Edwards keine personenbezogenen Daten verkauft.
  • Wenn wir uns auf Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stützen, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Bitte beachten Sie jedoch, dass dadurch die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf nicht berührt wird.

Bitte beachten Sie, dass Edwards keine persönlichen Daten verkauft.

Anfragen können über dieses Formular oder über die Telefonnummer (888) 570-4014 eingereicht werden. Wir werden innerhalb des gesetzlich vorgeschriebenen Zeitrahmens antworten. Bitte beachten Sie, dass das Gesetz verlangt, dass wir Ihre Identität überprüfen, bevor wir Ihre Anfrage beantworten.

Wir werden Sie nicht diskriminieren, wenn Sie eines Ihrer Datenschutzrechte wahrnehmen.

Die Privatsphäre von Kindern

Edwards Lifesciences hat nicht die Absicht, personenbezogene Daten von Minderjährigen ohne die 13,Zustimmung der Eltern oder des gesetzlichen Vertreters zu sammeln. Wir geben personenbezogene Daten von 13Minderjährigen nicht an Personen außerhalb von Edwards weiter (außer in Fällen, in denen dies gesetzlich vorgeschrieben ist, und an unsere Vertreter, die sich zur Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet haben).

Kinder unter einem Jahr13 sollten ohne die ausdrückliche Erlaubnis ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten keine persönlichen Daten an uns übermitteln. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Kind personenbezogene Daten übermittelt hat und Sie beantragen möchten, dass diese Daten aus unseren Systemen entfernt werden, füllen Sie bitte dieses Formular aus. Wir werden uns in angemessener Weise bemühen, Ihrem Antrag nachzukommen.

Unser Engagement für Datensicherheit und Datenschutz

Edwards Lifesciences ist sich bewusst, dass die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten von größter Bedeutung ist, und wir bemühen uns, Ihr Vertrauen zu erhalten. Wir verwenden branchenübliche Technologien, um die Sicherheit der von uns erfassten und von Ihnen bereitgestellten Informationen zu schützen.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich unserer Vorgehensweise in Bezug auf Datensicherheit und Datenschutz haben, können Sie uns über die unten stehenden Kontaktinformationen kontaktieren und wir werden versuchen, Ihre Frage oder Ihr Anliegen zu lösen. Wir werden auch mit allen Untersuchungen, Entscheidungen oder Ratschlägen der zuständigen Datenschutzbehörden in Bezug auf personenbezogene Daten, die wir erhalten, kooperieren und diese befolgen.

Trotz dieser angemessenen Bemühungen, personenbezogene Daten vor Verlust, Diebstahl, Veränderung oder anderen Arten des Missbrauchs zu schützen, können wir nicht garantieren, dass ein solcher Verlust niemals eintreten wird. Es besteht immer das Risiko, dass ein Dritter ohne unsere Genehmigung unrechtmäßig auf unsere Systeme zugreift oder anderweitig Zugang zu personenbezogenen Daten erhält.

Wenn Sie Bedenken bezüglich Ihrer persönlichen Daten haben

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zu Ihren persönlichen Daten haben, können Sie uns über dieses Formular oder unter der unten angegebenen Adresse kontaktieren:

Datenschutzbüro Edwards Lifesciences One Edwards Way

Irvine, Kalifornien E-Mail92614: privacy@edwards.com

Wenn Sie eine Antwort per E-Mail erhalten möchten, geben Sie bitte unbedingt Ihren Namen, Ihre Postanschrift und Ihre E-Mail-Adresse an. Wenn wir keine E-Mail-Adresse erhalten, werden wir Ihnen per Post antworten.

Änderungen an unserer Datenschutzerklärung

Von Zeit zu Zeit können wir unsere Datenschutzbestimmungen überarbeiten. Wenn wir dies tun, werden die Änderungen zusammen mit dem Datum, an dem die Änderungen vorgenommen wurden, an prominenter Stelle in diesem Bereich unserer Websites veröffentlicht. Wir beabsichtigen, personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung zu verwenden, die zum Zeitpunkt der Erfassung der Daten gültig war. Wenn wir die Art und Weise ändern, in der wir personenbezogene Daten verwenden oder weitergeben, erhalten Sie die Möglichkeit zu entscheiden, ob wir Ihre Daten auf diese neue oder andere Weise verwenden dürfen.

Überarbeitet im Juli14,2021 um den Anforderungen der Aktualisierung der Standardvertragsklauseln durch die Europäische Kommission gerecht zu werden.